Monday, 20th of November 2017

Über uns

 

Der Kammerchor „Belcanto“ Zwickau e.V.

wurde 1996 auf Initiative ehemaliger Chorsänger der TU Chemnitz-Zwickau gegründet. Mittlerweile vereint er neben MusiklehrerInnen Vertreter unterschiedlichster Berufsgruppen, welche die Freude an anspruchsvollem Chorgesang verbindet.

Da die Chormitglieder aus verschiedenen Bundesländern anreisen, trifft man sich einmal im Monat zu Probenwochenenden. Unter der musikalischen Leitung von Nico Nebe wird intensiv das Repertoire gefestigt und erweitert. Dieses umfasst Werke aller chorischen Genre, von Madrigalen der Renaissance bis zu zeitgenössischer Literatur, von Volksliedern bis zu Spirituals.

Die Arbeit in größeren Probenintervallen bedingt eine langfristige und gezielte Vorbereitung musikalischer Vorhaben. Diese beinhalten neben regelmäßigen Auftritten in verschiedenen Regionen Deutschlands, den bereits traditionellen Weihnachtskonzerten am jeweils 2. Adventswochenende auch die Durchführung von Konzertreisen, unter anderem im Mai 2010 nach Prag. Dort konnten wir bei zwei Kirchenkonzerten ein internationales Publikum mit der Präsentation vorrangig sakraler Programme künstlerisch überzeugen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Teilnahme an nationalen und internationalen Chorwettbewerben. Mehrfach konnte sich der Chor hierbei erfolgreich präsentieren:
Bereits zwei Jahre nach Gründung ersang sich „Belcanto“ ein Silbernes Diplom beim Internationalen Robert Schumann - Chorwettbewerb in Zwickau, ein Jahr später war ein Goldenes Diplom beim Mendelssohn Bartholdy - Chorwettbewerb in Pohlheim Lohn für die Anstrengungen. Die prämierten Teilnahmen am 3. und 4. Sächsischen Chorwettbewerb 2001 bzw. 2005 repräsentieren die Qualität des Chorgesangs von „Belcanto“ ebenso wie die Silbernen Diplome beim 6. Internationalen Chorwettbewerb in Riva del Garda 2000 sowie beim 10. Internationalen Chorfestival "Orlando di Lasso" in Camerino/Italien im Jahr 2003. Weitere Höhepunkte unserer chorischen Arbeit sind die Siege bei den beiden Westsächsischen Chorwettbewerben in Zwickau (September 2008 und Juni 2014) sowie Chemnitz (Mai 2010) gewesen. Ein großer Erfolg war das Goldene Diplom und der Kategoriesieg beim 8. Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb im Sommer 2013 in Wernigerode.